Liebe LeserInnen,

am Aschermittwoch, dem 17.02.2021 haben wir die heurige
Fastenzeit begonnen. In früheren Zeiten gab es vor der
Fastenzeit Faschingstage. Wie diese Faschingstage gestaltet
wurden, war von Land zu Land, von Ort zu Ort
unterschiedlich. Der Sinn aber war immer der gleiche: Mit
dem „Alten“ abzuschließen und durch die vierzig Tage der
Fastenzeit, die Seele und den Körper, also den ganzen
Menschen, für Ostern, für das „Neue“ vorzubereiten. In
diesem Jahr sind wir mit der großen Herausforderung der
Pandemie konfrontiert und alle Faschingstage sind mehr oder
weniger „ausgefallen“. Die Fastenzeit ist trotzdem da und ich
wünsche mir und Ihnen/Euch, dass wir diese vierzig Tage als
gesegnet betrachten und für die Erneuerung unserer Kräfte
und des Glaubens nützen.

Ihr/Euer Pfarrer Zvonko

 

KREUZWEGANDACHTEN
Freitag, 26.Februar 2021 um 15.00 Uhr,
Freitag, 12. März 2021 um 15.00 Uhr,
Freitag, 19.März 2021 um 15.00 Uhr u.
Freitag, 26.März 2021 um 15.00 Uhr
mit Zvonko


KINDERKREUZWEG
am Freitag, 05.März 2021 um 17.00 Uhr
mit Sabine

Die Hl. MESSEN sind jeweils
Sonntags um 10.30 Uhr,
Montags um 18.00 Uhr und
Mittwochs um 08.15 Uhr.